Warmes Pijama goes Lama

Unsere Grosse brauchte für die Schneeferien noch ein warmes Pijama; so eine Mischung zwischen Trainingsanzug und Kuschelwear; etwas, das man auch mal tagsüber tragen kann. Ich hatte noch den Lama-Sweat im Vorrat und suchte ein passendes Schnittmuster. Fündig wurde ich – einmal mehr – in meiner Sammlung von Ottobre-Zeitschriften. Das Oberteil ist ein U-Boot-Shirt, für unten habe ich den Schnitt einer bequemen Trainingshose gewählt und mit Bündchen versehen. Sie liebt die neuen Teile und sie sind trotz der warmen Dezembertage bereits in Gebrauch😃

 

One thought on “Warmes Pijama goes Lama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.