Weihnachtsgeschenke…?

…..die goldene Septembersonne scheint durchs Fenster und ich blogge über Weihnachtsgeschenke. Ehrlich jetzt?

Ja😊

Fact ist, Weihnachten ist noch jedes Mal gekommen und ich produziere nicht gerne unter Druck. Da Weihnachten aber nicht nur seine besinnliche Seite hat und jedes Jahr auch für Grosseltern, Göttis und Gottis was unter dem Baum stehen sollte, fange ich meist frühzeitig damit an, Ideen zu sammeln und zu evaluieren (und manchmal auch wieder zu verwerfen😜). Ich finde es immer spannend, was andere so denken, kreieren und schenken und wer mit was welche Erfahrungen gemacht hat. Deshalb: Schreibt mir doch per Mail oder Kommentar euren Beitrag und dann haben wir alle etwas davon😄Ich würde mich freuen!

Hoodiekleid Klimperklein

Unsere Grosse hat sich  schon länger den mintfarbenen Sternlijersey ausgesucht. Die Frage war nur, was gibt’s draus? Wir haben uns wieder für das Hoodiekleid von Klimperklein entschieden; diesmal mit Kapuze😉  Ohne Kapuze hatte das Kleid etwas gar Pjiji-Charakter.  Mit den gepunkteten Bündchen und Kapuze gefällts uns beiden sehr. Ich habe Gr. 152 gewählt, allerdings ist es etwas lang geworden. Ein nächstes Mal würde ich in der Länge Gr. 146 wählen.  

 

Klimperkleid

Diesen wunderschönen Schmetterlingsstoff hab ich schon vor einer Weile für meine Grosse gekauft aber ich hatte noch nicht die passende Idee. Nun hab ich seit ein paar Wochen das Buch „Nähen mit Jersey“ von Klimperklein und das Hoodiekleid gefiel mir sofort.  Für meine Grosse zwar ohne Kapuze aber trotzdem Kleid😉

 

Gilet aus Fleece

Meine Schwägerin fragte mich kürzlich, ob ich nicht ein Faserpelz-Gilet nähen könnte für meine Nichte!? Ich habs mir überlegt und kurzerhand ein Jackenschnittmuster von Burda etwas abgeändert. Es hat mich ein bisschen Mut gekostet etwas Neues auszuprobieren und ich bin ein wenig schüchtern was Reissverschlüsse angeht, aber das Resultat begeistert mich😊